Bloggeburtstag: ein Jahr melslybeauty.wordpress.com

Hallo meine Lieben!

Überaus glücklich und stolz darf ich heute diesen Beitrag mit euch teilen. Heute vor genau einem Jahr ging mein Blog: melslybeauty.wordpress.com online. Ohne irgend eine grosse Ahnung, wie häufig ich schreibe, was ich schreiben soll, wie mein Stil oder allgemein die Darstellung des Blogs aussehen soll. Mit dem Beitrag „Wie alles begann …„startete ein aufregendes Projekt für mich, in welches ich gerne Zeit investiere, auch wenn ich manchmal weniger aktiv bin. Die Geschichte wie es zu meinem Blog kam, welche meine liebsten Beiträge im vergangenen Jahr waren und wie es auf meinem Blog weitergehen soll, könnt ihr in diesem Beitrag lesen.

Weshalb ich diesen Blog eröffnet habe..

..einerseits könnt ihr dies im Beitrag „Wie alles begann …„welcher vor genau einem Jahr online ging nachlesen. Die Geschichte ist jedoch ziemlich kurz und das ganze Projekt ist einfach mal so aus Neugier und Spass entstanden. Bei einem gemütlichen Fruchtsaft in der Stadt mit zwei Freundinnen schwärmte ich letzten Sommer über ein Produkt von Maybelline (das wäre übrigens mein aller erster Beauty Blogpost gewesen: Mein Sommerliebling ). Als Antwort erhielt ich dann, ob ich irgendein Influencer wäre und Geld dafür erhalten würde, weil ich immer und immer wieder irgendetwas fand, was ich mag und es dann allen erzählen musste. Während des Sommerurlaubs in Gran Canaria testete ich die damals neue Pflegeserie von Nivea, da ich an einem Produktetest mitmachte. So entstand die Idee, über solche Produkte zu schreiben. Einfach aus Spass und Freude zu Beautyprodukten. Zurück aus dem Urlaub, suchte ich im Internet nach Empfehlungen für solche Gratis-Blogseiten und stoss so auf WordPress.com. Das Projekt mit meinem eigenen Blog konnte also starten!

Welche Geschichte steckt hinter dem Namen melslybeauty..

..dieses Thema beschäftigte mich wirklich lange. Wie soll denn mein eigener Blog heissen? Irgendetwas wie Melanies Beauty Blog wollte ich einfach nicht, das war mir zu langweilig. Mein Spitzname hätte auch keinen grossen Wiedererkennungswert und so beschloss ich, zwei Aspekte zusammen zu schliessen. Nun ja, die Idee des Namens war total spontan und ich fand nichts mehr, was mich mehr überzeugte. Mein Blog sollte Melsly (MelanieSomeonelikeyou) heissen. Dieser doch so tolle Free-Tarif erlaubte es mir jedoch nicht, meinen Blog melsly.wordpress.com zu nennen, und da ich ja über Beauty schreiben wollte in erster Linie entschied ich mich für die vorübergehende Domain melslybeauty.wordpress.com.

Kurz und knapp: melsly steht für Melanie (also der Autor und Gründer) – Someone like you Beauty (= jemand wie du Schönheit. Jeder soll sich angesprochen fühlen, jeder soll sich schön fühlen – meine Gedanken dazu in Worte zu verfassen ist schwer, ich hoffe ihr könnt die Idee irgendwie nachvollziehen.)

Die Entwicklung meines Blogs…

..einerseits sieht man die sehr gut, wenn man meine ersten Blogbeiträge mit den heutigen vergleicht. Aber auch das zu Beginn eher einfache Design musste ich sehr schnell ändern. So wie mein Blog im Moment aussieht, ist es meiner Meinung nach sehr sehr Nutzerfreundlich und unkompliziert. Ich strebe aber in Zukunft nochmals einen Design Wechsel an, einfach auch weil es mir Spass macht. Zu Beginn gab es auch keine Seitenleiste, keine Verlinkungen oder sonst was – ich arbeite daran meinen Blog Monat für Monat zu optimieren und hoffe, ihr seht das auch so. Neben der Bloggestaltung und des Blog Inhalts, schloss ich mich im vergangenen Jahr auch Bloggergruppen an. Was ich eine tolle Idee finde, so unterstützen wir uns alle gegenseitig indem wir die Beiträge der anderen lesen, kommentieren und einander Tipps geben.

Meine liebsten Blogbeiträge…

..in diesem Jahr entstanden ganze 83 Blogbeiträge auf meinem Blog. Im Durchschnitt hat jeder Beitrag um die 740 Wörter. 83 Beiträge über mein Leben, meine Produktesammlung, Rezepte und Reisen. Natürlich versuche ich gerne neue Ideen zu verwirklichen, so gab es zum Beispiel genau nur 4 Blogbeiträge mit Rezepten, da es wohl doch nicht ganz so meiner Lieblingsbeschäftigung entspricht. Doch genau das ist es doch, was einen persönlichen Blog ausmacht, viele verschiedene Seiten und Fassetten des Lebens vom Autor. Anbei eine Bildergalerie zu meinen liebsten Blogbeiträgen aus dem vergangenen Jahr.


Kategorie: BEAUTY

Ich teste Olaplex N°3

Catrice Cosmetics: Meine neuen Fundstücke

NYX Highlight & Contour Pro Palette

L’ORÉAL PARIS TONERDE MASKEN

Eyeliner: Produkteempfehlung + Tipps für den perfekten Lidstrich

Review: Wella Tools – Profi-Lockeneisen / mit diesen 4 Tipps halten deine Locken den ganzen Tag

Weshalb Lippenstift dein Alltags-Must-Have sein sollte

Endlich lange Haare – Lohnt sich eine Haarverlängerung wirklich?

Review: Wimpernstarter Set von Kiss + Tipp’s um künstliche Wimpern aufzukleben


Kategorie: TRAVEL

Städtetrip London: Es war grossartig!

Meine Reiseziele 2018: So aufregend wird es! + Blogparade #Reisetagebuch2018

Städtetrip Amsterdam: Weshalb mich diese Stadt so fasziniert hat! #Reisetagebuch2018

Meine Reiseziele 2018 sind gebucht #Reisetagebuch2018

Roadtrip ins Disneyland Paris #Reisetagebuch2018

Openair Frauenfeld: Es geht los! #Reisetagebuch2018


Kategorie: LIFESTYLE

Blogparade – Du und dein Blog

Mein Zimmer – meine Baustelle

Mein Lieblingsrezept im November

mein Jahresrückblick 2017

Blogger Recognition Award

Weshalb Laufen uns gut tut


 

Welche Ziele verfolge ich nun mit meinem Blog…

..dieser Blog soll weiterhin ein Hobby für mich bleiben. Ich werde weiterhin versuchen so regelmässig wie es mein Alltag zulässt Blogbeiträge online zu stellen. Am liebsten schreibe ich immer noch über Beauty oder Reisen, diese Themen machen mir am meisten Spass und davon wird es hier noch viele viele Beiträge geben.

..auch verfolge ich natürlich das Ziel, mehr Leser zugewinnen. Ich freue mich über jeden einzelnen von euch und bin dankbar, nehmt ihr euch die Zeit und liest, was ich zu erzählen habe.

..meine eigene Domain! Ein Ziel, dass ich ursprünglich bis heute verwirklichen wollte. Den Umstieg auf eine Werbungsfreie eigene Domain. Jedoch möchte ich zu diesem Zeitpunkt wirklich alles soweit vorbereitet haben, deshalb warte ich damit noch. Der Umstieg wird jedoch sicher in den nächsten Wochen realisiert werde. Dazu gehört auch, dass ich weiterhin auf der Suche einer DSGVO-Lösung für meinen WordPress gehosteten Blog bin.

..die nächste Zeit wird weiterhin eher ruhiger sein hier auf meinem Blog. Meine lang ersehnten Sommerferien stehen fast vor der Türe.


Das war es mit meinem Beitrag rund um den 1-jährigen Bloggeburtstag von melslybeauty.wordpress.com! Ich möchte mich bei allen ganz <3-lich bedanken, für die vielen lieben Feedbacks und Kommentare, welche ihr mir im letzten Jahr hinterlassen habt. Ich würde mich riesig über ein allgemeines Feedback zum Blog freuen, also wenn ihr etwas loswerden wollt – hinterlasst mir gerne unten einen Kommentar!

alles liebe
❤ meli

Ich weise darauf hin, dass durch die Erstellung von Kommentaren und Likes personenbezogene Daten öffentlich gemacht werden. (ggf. Name, Blog, E-mail). Es besteht ein Widerspruchsrecht.

21 Kommentare zu „Bloggeburtstag: ein Jahr melslybeauty.wordpress.com

Gib deinen ab

  1. Glückwunsch zum Bloggeburtstag, hoffentlich bleibst du der Blogszene noch viele weitere Jahre erhalten 🙂
    Ich finde es immer ganz interessant, so viel über den Blog zu erfahren. Lange habe ich gerätselt für was dein Blogname steht und jetzt weiß ich es endlich 🙂 Einige der verlinkten Beiträge werde ich mir gleich anschauen. Vor allem die Reisebeiträge.

    Liebe Grüße Anni von https://hydrogenperoxid.net

    Gefällt 1 Person

  2. Herzlichen Glückwunsch zum 1-jährigen. Ich hätte jetzt mal eine blogparty erwartet, gibt es sowas überhaupt?
    Wünsche dir noch viele weitere Jahren mit deinen Blog und auf viele weitere Beiträge.
    Bin mal gespannt was noch kommt.:)
    Lg:*

    Gefällt 1 Person

Hinterlasse mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: