Weshalb Lippenstift dein Alltags-Must-Have sein sollte

Primer, Foundation, Concealer und dann Puder zum Fixieren. Eyeliner ziehen, Brauen färben und Wimpern tuschen. Hört sich doch nach einer klassischen Morgenroutine vieler Beautyjunkies an, oder nicht?

Aber nun fehlt noch was. Nein, nicht das Fixierspray. Von der Foundation und dem Puder, wirkt das Gesicht blass, besonders die Lippen. Trage ich nämlich überhaupt keine Farbe auf, sehe ich müde und krank aus. Ein Lippenstift muss her! Und wieso der Lippenstift ein absolutes Must-Have in deinem Alltag werden sollte, erfährst du in diesem Beitrag.

Ein Lippenstift peppt jeden Look auf

Besonders wertvoll finde ich den Lippenstift an Tagen, wo ich eben keine Lust auf Primer, Foundation, Puder etc. habe. Trage einfach einen Lippenstift auf und du wirkst sofort gestylt bzw. geschminkt. Desto knalliger die Farbe, desto mehr wird dein Lippenstift zum Hingucker und niemandem fällt mehr auf, dass du sonst kein Make up trägst. Ein kleiner Alltagsretter!

Auch mit Make up peppt ein Lippenstift deinen Look auf. Kombiniere ihn am besten mit deiner Lidschatten-, Kleider- oder Nagellackfarbe – dies wirkt besonders harmonisch, ist aber kein muss!

Du wirkst selbstbewusster und strahlst dies auch aus

Unzählige Beiträge mit dem Thema, dass roter Lippenstift mehr Erfolg auf der Arbeit oder allgemein im Leben bringen soll, findet man im Netz. Das liegt natürlich nicht an der Marke deines Lippenstiftes, sondern nur an dir! Tragen wir Lippenstift, finden wir uns selbst hübscher und attraktiver – das strahlen wir dann aus! Aus meiner Erfahrung kann ich dies nur bezeugen, seit einigen Wochen achte ich mich besonders morgens einen Lippenstift aufzutragen und ziehe ihn bei Bedarf auch nach. Jedes Mal, wenn ich mich dann im Spiegel sehe, freue ich mich, ich habe das Gefühl mein Make up sitzt noch perfekt. Ehrlich gesagt, mag ich es Lippenstift zu tragen. Ich fühle mich weiblich und finde, mein Gesicht wirkt viel fröhlicher und ansprechender.

Deine Stimmung ist ausgelassener

Den Mund leicht öffnen. Die Lippen ein wenig formen und das sanfte Gefühl beim Auftragen. Der Duft des Lippenstifts in deiner Nase. Dein Lächeln nach dem auftragen. Lippenstift tragen stärkt nicht nur unser Selbstbewusstsein, er sorgt für ein gutes Gefühl – ein gutes Gefühl sorgt für gute Laune! Ich liebe es, Lippenstift aufzutragen! mhmmmm.

Der Lippenstift kann deinen Tag retten

Läuft gerade alles schief und hängen deine Nerven am reißenden Faden. Scheue keinen Blick in den Spiegel. Ein Blick in den Spiegel, und dein Vertrauen und deine Entschlossenheit werden wiederhergestellt. Du wirst bereit sein, mit vollen Einsatz weiterzumachen. Du fühlst dich schön und stark – was soll da noch schief gehen?

Du wirst achtsamer auf dein Aussehen

Mit der Zeit, liebst du dein neues Ich. Du liebst es, die tollen Gefühle zu erleben, die dir dein Lippenstift geschenkt haben. Du beginnst dich bewusster zu stylen, dein Outfit besser abzustimmen und mehr spass daran zu haben. Der Lippenstift kann dich verändern, und das Ergebnis wird mittels Komplimenten von anderen bestätigt.

 

 

 

Der Lippenstift kommt in unzähligen Farben und Rezepturen daher und verschönert weltweit Millionen von Lippen – der Lippenstift ist Everybody´s Darling und wird von Frauen wie Männern geliebt.

Du solltest nun genug Gründe gelesen haben, um deinen Lippenstift gleich morgen früh aufzutragen und in deine Tasche zu packen. Ich achte mich seit einigen Wochen total darauf, jeden Tag einen aufzutragen und fühle mich wohl! Am liebsten habe ich schlichte, warme Farben im Alltag. An Wochenenden, oder abendlichen Ausgängen bevorzuge ich dann kräftigere Farben. Oft schaue ich auch, dass ich bei viel Augenmake up, eine schlichte Farbe trage und bei wenig Augenmake up, ein knallige! Nur eben im Alltag, lasse ich gerne alles schlicht und gepflegt!

Wie steht ihr zum Lippenstift? Ist eine wenig Farbe auf den Lippen auch ein Alltags-Must-Have für euch? Lasst es mich gerne wissen!

alles liebe
❤ meli

Beiträge, die dir ebenfalls gefallen könnten:

Eyeliner: Produkteempfehlung + Tipps für den perfekten Lidstrich

Mit diesen 5 Tipps hält dein Make Up den ganzen Tag

Make-up Pinsel reinigen – so geht’s!

36 Kommentare zu „Weshalb Lippenstift dein Alltags-Must-Have sein sollte

Gib deinen ab

  1. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich Lippenstifte mega cool finde aber ich hab echt kein Händchen dafür diese aufzutragen. Klingt blöd ist aber so. Bewundere es immer wieder bei anderen Mädels und was mach ich? Ich greife immer wieder zum Lipgloss. Vielleicht sollte ich es doch einfach mal wagen 🙂

    Liebste Grüße
    Caroline | http://www.carolinekynast.com

    Gefällt 1 Person

    1. Übung macht den Meister meine Liebe! Ich persönlich mag Gloss nicht wirklich, wenn du aber zufrieden damit bist, kann er dich genau wie ein Lippenstift glücklicher machen! 😇

      Gefällt mir

  2. Liebe Melanie

    Du hast soooo recht!

    Einen Lippenstift zu tragen macht so viel aus!

    Ich habe erst vor ein paar Wochen gemerkt, dass ich eher der dunkle Lippenstift Typ bin, sieht einfach besser aus! ;oD

    Danke Dir für Deinen tollen Bericht!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Melanie,

    ich liebe Lippenstifte, trage sie meistens aber nicht. Oft halten sie nicht lange genug und werden bröselig auf meinen Lippen. Oder ich vergesse sie nach zuzuziehen. Am meisten nutze ich nur die Pflegestifte, die eventuell minimal Frabe abgegeben.

    Gefällt 1 Person

  4. Das hast du sowas von Recht.
    Ich schminke mich eigentlich nur noch, wenn ich weg gehe, oder mir absolut danach ist. Aber einen Lippenstift habe ich immer aufgelegt.
    Ist schon komisch, selbst wenn ich nur im Haus rumturne..
    Lippenstift ist immer drauf. Meistens dezent.

    LG Sabana

    Gefällt 1 Person

  5. Toller Beitrag! 🙂
    Ich bin auch ein echter Lippenstift-Junkie…das ist definitiv das Produkt das in meiner Make Up Sammlung am meisten vertreten ist. Daher trage ich auch fast jeden Tag einen Lippenstift & ich finde auch, dass er den Look einfach perfektioniert! 😍
    Ich fühle mich auch besser, wenn ich Lippenstift trage!
    Liebe Grüße,
    Julia von http://www.rawrpunzel.com

    Gefällt 1 Person

  6. Hej Meli,

    schönes Thema hast du aufgegriffen! Ich war lange der Meinung, dass man sich entweder ganz oder gar nicht schminken sollte. Entweder ein Full Face Make-up mit allem, was dazu gehört oder eben gar nicht. Sonst sieht man schnell so aus, als ob man nicht viel Ahnung hätte. Aber in den vergangen Monaten bin ich auch zu dem Schluss gekommen, dass es eigentlich nicht viel braucht, um einen Hauch gepflegter auszusehen. Neuerdings liebe ich folgende Routine: CC Cream, Augenbrauen machen, Wimpern biegen, aber nicht tuschen und dann einen schönen Lippenstift – fertig. Es ist ein nur kaum merklicher Unterschied, aber man hat gleich das Gefühl Ausgehfertig zu sein. Ich liebe das! =)

    Liebe Grüße
    Vera

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Vera 🙂
      Vielen Dank für deine Worte!
      Da teile ich deine Meinung, ich hatte auch immer das Gefühl, wenn man sich nur „ein wenig“ schminkt, sieht man aus als hätte man keine Ahnung. Ich selber fühle mich jedoch geschminkt im Alltag besser – möchte aber auch nicht zu angeklatscht aussehen 😛
      Deine Routine hört sich super an! Im Sommer verwende ich oft auch nur eine BB Cream oder ein Kompaktpuder. Im Moment benutzte ich jedoch eine Foundation 🙂 Für mich ist etwas für die Haut, ein wenig Brauen und etwas leichtes auf die Lippen das wichtigste! Dann fühle ich mich frischer und „hübscher“.
      alles liebe ❤

      Gefällt 1 Person

      1. „Für mich ist etwas für die Haut, ein wenig Brauen und etwas leichtes auf die Lippen das wichtigste! Dann fühle ich mich frischer und „hübscher“.“
        Das sehe ich ganz genauso! Das trifft es perfekt. Man fühlt sich einfach frischer …. gepflegter … einfach schöner =)

        Gefällt 1 Person

  7. Na bravo! Jetzt habe ich Lust loszulaufen und mir einen Lippenstift zu besorgen! Beim Lesen dieses Artikels habe ich versucht mich daran zu erinnern, wann ich zum letzten Mal Lippenstift benützt habe! Das muss bestimmt schon über 2 Jahre her sein! (Seit ich Mama bin liegt hier der Fokus zum größten Teil auf anderen Dingen).

    Liebe Grüße,
    Corinna

    Gefällt 1 Person

    1. Hahahha das freut mich zuhören, dann ist mein Beitrag wohl gelungen! Auch wenn ich verstehen kann, dass du als Mami andere Prioritäten setzt kann ein Lippenstift nie schaden! Viel Spass beim Einkaufen!
      alles liebe, meli

      Gefällt mir

Hinterlasse mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: