L’ORÉAL PARIS TONERDE MASKEN

Ausschlafen, frühstücken und ins Kino gehen. So könnte ich den heutigen Sonntag beschreiben. Es ist ziemlich kalt draußen geworden und regnete den ganzen Tag. Heute störte mich dies überhaupt nicht, im Gegenteil ich konnte ohne schlechtes Gewissen ausruhen und mal wieder nichts tun.

Sonntagabende. Sonntagabende verbringe ich am liebsten Zuhause. Falls ich noch Unterwegs bin zieht es mich automatisch gegen 16.00/17.00 Uhr nachhause. Ich möchte dann einfach eine warme Dusche genießen und in Ruhe zu abendessen. Nebst der warmen Dusche nehme ich mir oft gerne Zeit, meinen Körper ein wenig zu pflegen. Gesichtsunreinheiten entfernen, Härchen zupfen und Peelings verwenden.  Am liebsten dazu gute Musik hören oder meine aktuelle Netflix-Lieblingsserie schauen. Wie der Titel schon verrät, möchte ich euch heute Gesichtsmasken vorstellen. Nach großartiger Werbung in Social-Media sowie Zeitschriften kaufte ich mir am Samstag die L’ORÉEAL PARIS TONERDE MASKEN und testete sie gleich aus.

 

img_8767

Die 3 Reinigungsmasken

DETOX MASKE MIT TONERDE FÜR STRAHLENDEN TEINT

Die Formel mit Aktivkohle wirkt wie Detox für die Haut: sie absorbiert Unreinheiten und sorgt so für einen gesunden strahlenden Teint.

Die Maske duftet für mich typisch nach Gesichtsmaske, eher medizinisch. Die Konsistenz ist eher flüssig, kühl und leicht. Sie lässt sich super einfach auftragen und man hat ein erfrischendes Gefühl auf der Haut.

img_8772

PORENVERFEINERNDE PEELING MASKE MIT TONERDE

Die Formel mit Rotalgen-Extrakt fördert die Zellerneuerung und sorgt so für sichtbar verfeinerte Poren und einen ebenmäßigen Teint.

Der duft dieser Maske ist für mich süßlicher, fruchtiger als die Detoxmaske. Die Konsistenz ist wie ein Mouse mit Peeling. Direkt nach dem Auftragen fühlte sich die Maske brennend auf der Haut an. Dieses Gefühl verschwand dann aber wieder. Die Haut fühlt sich sehr weich an.

img_8774

KLÄRENDE UND MATTIERENDE MASKE MIT TONERDE

Die Formel mit Eukalyptus-Extrakt klärt intensiv und sorgt so für einen tiefengereinigten, mattierten Teint.

Die Maske duftet nach absolut nach Eukalyptus, oder wenn ich nicht wüsste welches Kraut vielleicht ein wenig nach Minze. Die Konsistenz ist auch hier eher flüssig, kühl und leicht. Die Maske ist super erfrischend und kühlend.

img_8773

 

Die Anwendung

Als erstes Schminkt ihr euch wie gewohnt ab und reinigt euer Gesicht. Danach könnt ihr die Maske in einer dünnen Schicht aufs Gesicht auftragen. Augen- und Mundpartie aussparen. 10 bis 15 Minuten einwirken und trocknen lassen. Danach mit warmen Wasser abspülen und wie gewohnt die Nachtcreme auftragen. Die Empfehlung des Herstellers ist die Maske drei mal wöchentlich anzuwenden.

Ihr könnt dazu jede Maske einzeln auf das ganze Gesicht auftragen (natürlich nicht gleichzeitig) oder wie auf den vielen Bildern jede der Masken in den bestimmten Bereichen anwenden. Fürs erstmal verwendete ich alle Masken gleichzeitig auf den entsprechenden Gesichtspartien. Danach legte ich mich für eine Viertelstunde aufs Bett und genieste das Gefühl der Maske.

img_8765

 

Mein Fazit

Ich habe richtig Freude an diesen Masken. Meine Haut ist oft ziemlich gerötet nach dem Abschminken, durch die Maske hat sie sich wieder beruhigt. Meine Haut fühlt sich super geschmeidig und frisch an. Ich werde die Maske definitiv weiter benutzten. Bis heute, verwendete ich Gesichtsmasken einfach ab und zu. Kaufte mir auch jeweils Masken für eine Anwendung. Mit den L’OREAL Masken habe ich aber jetzt vorerst genug an Material für Masken. Ich nehme mir vor, sie jetzt jeden Sonntag zu benutzten und wenn ich Zeit habe auch mehrmals in der Woche. Jedoch auch mal nur die Grüne oder nur die Schwarzedetoxmaske – je nach Lust und Laune.

img_8751

Ich habe mir die Masken bei Manor für je 13.90 CHF gekauft. Ihr findet sie jedoch in fast jedem Einkaufsgeschäft (Douglas, Globus, Manor, Coop City etc.). Viel Spass beim ausprobieren!

Habt ihr die Masken selber schon ausprobiert? Wie findet ihr sie?

Ich wünsche euch einen wundervollen Dienstag.

in Liebe meli ❤

 

*alle diese Produkte wurden selbst gekauft und getestet. Der Beitrag wurde eigenständig erfasst ohne Koorperationen und dient als persönliche Empfehlung.

21 Kommentare zu „L’ORÉAL PARIS TONERDE MASKEN

Gib deinen ab

  1. Hallo Meli,
    das finde ich ja interessant, dass deine Haut nach den Masken beruhigt war. Bei mir war genau das Gegenteil der Fall. Ich bin großer Fan von Mineralerden und wollte die Loreal-Masken auch probieren, fand sie allerdings viel zu aggressiv und austrocknend. Bin daraufhin wieder zu meiner „alten“ Erde von margilé zurückgekehrt. Die gibt es auch, je nach Hauttyp, in unterschiedlichen Farben.

    Ich mochte bei der L´Oreal auch nicht so gerne, dass die Masken bereits vorgemischt sind. Ich mag lieber die trockene, gemahlene Erde (s. oben), die man dann einfach selbst mit Wasser anmischt. So kannst du viel besser selbst das Verhältnis festlegen und – in meinem Fall – gerade jetzt im Winter noch ein paar Tropfen Öl (Jojoba) zur Pflege hinzugeben, damit die Mineralerde nicht so stark austrocknet. Oder du kannst sie auch für was ganz anderes, Haarewaschen zum Beispiel, verwenden. Das finde ich einfach praktischer.

    Hattest du davor schon mal andere Tonerde/Mineralerde/Heilerde probiert?

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Tina
      Ou ja das überrascht mich jetzt auch ein wenig. Ich mag die Masken wirklich gerne, gerade gestern habe ich mir nur die schwarze Detox Maske aufgetragen. Bisher fühlte sich meine Haut wirklich gut gereinigt und erfrischend an.
      Ich denke es kommt halt wie bei jedem Produkt auch auf den Mensch und seine Haut drauf an. Manchmal passt dann ein Produkt und manchmal halt nicht.

      Nein, die L’Oreal Masken sind die ersten Tonerde/ Mineralerde/ Heilerde Masken welche ich ausprobiert habe. Dann wäre die Maske von Margilé auch einen Versuch Wert? Die kenne ich bis jetzt noch gar nicht, hört sich aber interessant an mit dem selber zusammenmischen. Die L’Oreal Masken sind die ersten Masken, welche ich mir in einer Grösse für mehrere Anwendungen gekauft habe. Ich kaufte mir oft Masken für eine Anwendung und das waren dann immer verschiedene 🙂

      Liebe Grüsse meli ❤

      Gefällt mir

      1. Dann hast du wahrscheinlich entweder keine Problemhaut oder verträgst das Produkt super 🙂 Ich hatte mit den vorgemischten Masken (z.B. auch Luvos aus dem DM) immer Probleme.

        Ja, definitiv einen Versuch wert. Wie gesagt, man kann damit auch super rumexperimentieren – für Haut und Haare, das finde ich ja immer ganz spannend.

        LG

        Gefällt 1 Person

    1. Hei Emilie
      Meine Haut ist grundsätzlich eher manchmal ein wenig fettig oder von kleineren Unreinheiten geplagt, daher finde ich die Masken super erfrischend und reinigend! Aber jede Haut ist nun mal anders!
      alles liebe ❤

      Gefällt mir

  2. interessanter Beitrag! Nein ich kenne die Masken nicht und habe auch keine Ahnung ob es sie hier gibt. Bin da aber auch immer super empfindlich und vertrage die meisten gar nicht, die ich so bisher ausprobiert habe.

    Lg aus Norwegen
    Ina

    Gefällt 1 Person

    1. Hi Ina
      vielen lieben Dank! Uii ja, wenn man ein wenig Heikel ist würde ich wohl eher eine Preiswertere Marke ausprobieren, ansonsten ist man nur geplagt!
      alles liebe 🙂

      Gefällt mir

  3. eine echt klasse Review meine Liebe! ich finde das Konzept hinter den Masken auch ganz cool … es macht eben einfach Sinn, eine Maske nicht unbedingt auf das ganze Gesciht aufzutragen, sondern lieber auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der einzelenen Gesichtspartien einzugehen!

    hab sie selber leider noch nicht getestet, aber werde ich mir mal vormerken 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Gefällt 1 Person

    1. vielen lieben Dank Tina ❤ genau und aus diesem Grund reizten sie mich so, sie auszuprobieren! Ich trage sie echt gerne auf und langsam sind sie auch aufgebraucht!
      alles liebe ❤

      Gefällt mir

    1. hi meine liebe ❤ ich denke, wenn deine Haut eher empfindlich ist würde ich sowieso zu einer teureren Maske aus der Apotheke oder Drogerie greifen! Danke trotzdem für deine Worte! alles liebe ❤

      Gefällt mir

Hinterlasse mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: