Erinnerungen schaffen

Erinnerungen schaffen ist etwas ganz wichtiges und besonderes. Egal ob es kleine oder grosse Erlebnisse sind. Besitzt ihr auch noch alte Tagebücher, Kinderfotos oder Videos? Ich liebe es in meinen alten Sachen zu stöbern, mit meinen Eltern darüber zu reden und es meinen Freunden wieder einmal zu zeigen.

Leider schafft man sich heutzutage oft viel zu wenige Erinnerungsstücke. Nur weil man halt alles auf dem Handy gespeichert hat. Ich liebe es jedoch, Fotobücher und Plakate zu erstellen und zu verschenken. Nebst dem, dass ich es gerne Gestalte, finde ich persönliche Geschenke und Erinnerungsstücke haben so einen grossen Wert.

Seit 4 Jahren bin ich nun mit meinem Freund zusammen und seit 4 Jahren schenke ich ihm immer Ifolor Fotobücher von unserem Sommerurlaub. Mit Fotos welche wir mit dem Handy gemacht haben. Er besitzt auch ein Buch, wo ich alle Fotos ausgedruckt und eingeklebt und beschriften und gezeichnet habe. Ja, ich zeichne und gestalte sehr sehr gerne. Aber nun, was ich euch eigentlich zeigen möchte sind zwei super Ideen um sich tolle Erinnerungsstücke zu erstellen – egal, ob man dann ein Fotobuch oder Rahmen daraus macht oder sie einfach in eine coole Fotobox legt.

 

Fujifilm Instax Mini 8 – Sofortbildkamera

img_6810.jpg

Hmmm.. Ich würde behaupten ich habe die Kamera jetzt ein gutes Jahr. Denn ich besitze Fotos wo meine zwei Katzen noch Babys sind. Und die zwei süsses Stupsnasen leben seit letztem August bei uns. Und ich lieeeeebe diese Kamera. Alle meinten immer solche Fotos sind viel zu teuer. Finde ich aber nicht! Und das Ergebnis und die Erinnerungsfotos welche ich damit schon besitze sind der Hammer.

Die Kamera kostet um die 80 bis 90 CHF. Tipp: Vergleicht wo sie gerade am billigsten ist, sie ist seit fast 1,5 Jahren überall erhältlich und immer wieder im Sale.

Ich kaufe mir jeweils die Farbigen Filme und gerade im 20er Pack. Diese kaufe ich mir entweder Online oder im Coop. Dort kostet die 20er Box 19.90 CHF (also ca. 1.- pro Foto). In vielen Läden gibt es die 20er Box jedoch für 24.50 CHF. Es gibt auch nur 10er Boxen, mit farbigen Rändern oder schwarzweiss – habe ich jedoch noch nie ausprobiert.

Und jetzt einige meiner Bilder mit dieser Kamera:

 

 

Fujifilm Quicksnap Einwegkamera

img_6812.jpg

Diesen Sommer versuchte ich das erste mal eine Einwegkamera aus. Ich bestellte mir bei melectonics.ch die Quicksnap von Fujifilm und zwar im 2er Pack für 24.90 CHF. Das Entwickeln kostete mich dann pro Kamera 25.- CHF bei fotoblitz.ch. (Ich bestellte mir die Fotos plus CD also 2x 25.- plus 7.- für die CD = 57.- CHF). Ich würde jetzt behaupten preislich ist die Einwegkamera ein wenig teurer, da man jedes Mal eine neue kaufen muss. Ich werde es aber wieder tun! Ich habe mir die Fotos in Matt bestellt und es ist ein so tolles Ergebnis. Seht selbst:

 

 

Ich habe immer eine so riesige Freude wenn ich mir Bilder anschauen kann. Ich bewahre sie in Boxen und Büchern und einfach überall auf. Probiert es doch selbst – ihr werdet sehn wie gross die Freude daran sein kann. Vor allem weil man die Bilder eben in den Händen hält und nicht nur auf dem Handy.

xoxo mely

 

 

4 Kommentare zu „Erinnerungen schaffen

Gib deinen ab

  1. ohh das ist eine schöne Idee! ich finde solche Fotos als Erinnerungsstück auch immer wahnsinnig wichtig, egal ib im Urlaub oder auch bei Feierlichkeiten … gestellte Fotos sind auch einfach nicht immer schön anzuschauen, da mag ich Schnappfotos, die man super mit Polaroid oder Fuji machen kann, sehr gerne 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Gefällt 1 Person

Hinterlasse mir einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen bei WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: